Prof. Dr. Mathias Preussner

Herr Prof. Dr. Mathias Preussner ist seit mittlerweile mehr als 30 Jahren in Konstanz als Rechtsanwalt in Bausachen und Verwaltungsrechtssachen tätig. Darüber hinaus lehrt Herr Preussner als Honorarprofessor an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz die Fächer „Baurecht“ und „Architektenrecht“.
Wissenschaftlich hat sich Herr Preussner vor allem mit Fragen des Architektenrechts und der VOB/B auseinandergesetzt. Er ist ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften „baurecht“ und IBR. Für Beck-online gibt Herr Preussner zusammen mit Herrn RA Kandel den Online-Kommentar zur VOB/B heraus und kommentiert die §§ 5, 10 und 18 VOB/B. Weiter hat Herr Preussner im C.H.Beck-Verlag das „Architektenrecht“ dargestellt und die HOAI 2009 kommentiert. Mit den Prof. Messerschmidt und Niemöller veröffentlichte Herr Preussner den im Frühjahr 2015 erschienen Kommentar zur HOAI 2013. An dem Großkommentar zur HOAI von Fuchs/Berger/Seifert ist Herr Preussner mit maßgeblichen Beträgen, so zur „Haftung des Architekten“ und zu der Kernvorschrift des § 8 HOAI 2013, beteiligt. Im Verlag Wolters-Kluwer sind Monografien zur „Haftung des Architekten“ und zur „Baukostenplanung“ erschienen, an denen Herr Preussner als Mitherausgeber und Autor mitgewirkt hat.
In Kürze erscheint im C.H. Beck-Verlag der zusammen mit Prof. Leupertz und RA Sienz herausgegebene Kommentar zum Neuen Bauvertragsrecht, in dem Herr Preussner die §§ 650s, 650t BGB und Art. 229 § 39 EGBGB erläutert.